Anwendungsbereiche & Ziele – M-8 Evolutionspädagogik und Lernberatung | Klosterneuburg, Wien
476
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-476,page-child,parent-pageid-967,bridge-core-1.0.6,animsition,unselectable,,qode-title-hidden,qode_grid_1400,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Anwendungs-
bereiche & Ziele

Blockiert geht gar nichts mehr:

Unser Gehirn schaltet in Situationen, die wir als Stress erleben, teilweise ab. Selbst mit großer Anstrengung können wir nicht auf unser volles Potenzial zugreifen. Genau hier setzt Evolutionspädagogik an.

 

Im Zentrum steht die Frage, aus welcher Gehirnentwicklungsstufe heraus und damit mit welcher Wahrnehmung und welchen verfügbaren Fähigkeiten der Mensch zu dem Verhalten kommt.

Anwendungs
bereiche

Konzentrations-
schwierigkeiten

Lese-, Schreib- und Rechenprobleme

Probleme beim Lernen

Stress bei Hausaufgaben

Black-out bei Prüfungen, in Stresssituationen

Aggressivität / Nervosität

Unterstützung bei ADHS / ADS

Probleme bei der Schulreife

Schüchternheit

Bettnässen / Nägelkauen

Legasthenie / Dyskalkulie

Wahrnehmungsdefizite

geringes Selbstwertgefühl

verzögerte Sprachentwicklung

Beruflichen Stress / Burn-out

Ängste wie Prüfungsangst, Versagensangst, Angst vor einer Gruppe zu sprechen...

Ziel der
Arbeit

Lernblockaden erkennen und auflösen

Stärkung des Selbstwertgefühls

Weiterentwicklung eigener Fähigkeiten

Entwicklung der Schulreife

Unterstützung bei ADHS / ADS

Steigerung der Konzentrations­fähigkeit

Unterstützung bei der Auflösung von Ängsten

Erhöhung der Leistungsfähigkeit

Der eigene
Erfolg:

Das eigene natürliche Rückmeldesystem funktioniert wieder

Du siehst selbst, was du beherrschst, was du kannst

Entwicklung der Eigenkompetenz

Besserer Umgang mit Bewegungsdrang und Aggression

error: Content is protected !!